Die Unterschiede zwischen CBD Öl und Rick Simpson Oil

Published :
Categories : Andere FächerMedizinisches Marihuana

Die Unterschiede zwischen CBD Öl und Rick Simpson Oil

Da beide aus Cannabis gewonnen werden, kann es nur zu einfach sein, diese Cannabis-Extrakte zu verwechseln. Grundsätzlich unterschiedlich in ihrer Zusammensetzung, decken wir die wichtigsten Unterschiede auf.

Eine Dokumentation von Rick Simpson machte sein auf Cannabis basierendes Öl berühmt für dessen heilende Wirkung. In Ricks Fall half es ihm, seinen Kerbs zu kurieren. Während die heilende Wirkung von Cannabis überall energisch diskutiert wird - was genau ist dieses sagenhafte Rick Simpson Öl (RSO) und wie unterscheidet es sich von dem Cannabidiol (CBD) Öl, das auch erhältlich ist?

Da am Ursprung beider Öle die Cannbispflanze steht, könnte man meinen, dass beide die gleiche Wirkung besitzen. Ein ähnlicher Name und ein ähnliches Erscheinungsbild macht es noch einfacher die beiden zu verwechseln. Nur, wenn wir uns die Cannabinoide anschauen, die beide Substanzen beinhalten, dann beginnt man einige Unterschiede zu sehen, die RSO und CBD unterscheiden.

Rick Simpson Öl (RSO)


Lasst uns mit dem weltweiten Superstar beginnen. Berühmt geworden durch die Fähigkeit Ricks Kerbs zu kurieren, begannen viele Nutzer damit ähnlich positive Erfahrungen auf seiner Website zu veröffentlichen. Berichtet wurde von einer besseren Kontrolle von epileptischen Anfällen, dem erfolgreichen Kampf gegen den Krebs und anderen lebensbedrohlichen Erkrankungen. Was also ist RSO, wenn es eine solch starke Heilkraft besitzt? Gewonnen aus der Cannabispflanze, ist RSO eine Form eines Cannabisextrakts, wobei die Cannabinoide im Cannabis vom Pflanzenmaterial getrennt werden.

Blog: Alles Über Extrakte: Ein Cannabis-Extrakte-Leitfaden Für Anfänger

Rick Simpson

Was RSO vom CBD unterscheidet, sind die Cannabinoide, die es enthält. RSO wird als ein Vollspektrum-Extrakt beschrieben, der eben genau das enthält, ein weites Spektrum von Cannabinoiden. Abhängend von der verwendeten Sorte kann es einen THC Gehalt von 50-60 % und einen CBD Gehalt zwischen 10-15% aufweisen. Es ist das THC, von dem Rick behauptet, dass es ihm im Kampf gegen seine lebensbedrohliche Erkrankung hilft, aber dies stellt gleichzeitig auch den größten Unterschied zu seinem Bruder CBD dar. Die psychoaktiven Eigenschaften von THC haben es nämlich in den größten Teilen der Welt illegal gemacht und dies stellt somit das größte Hindernis für eine bessere und etabliertere Forschung zugunsten der Vorteile von RSO dar, was es nahezu unmöglich macht eine Erlaubnis oder eine Lizenz zur weiteren Forschung zu erhalten.

Cannabidiol (CBD)


Nun wird RSO größtenteils aus Indica-Sorten hergestellt, die für ihre entspannende Wirkung bekannt sind, doch CBD Öl wird aus Hanf gewonnen, einer alternativen Form des Cannabis'. Obwohl es somit immer noch einen Cannabis-Extrakt darstellt, ist es dieser Anfangspunkt, der beim CBD Öl den grundlegendsten Unterschied ausmacht. Hanf bringt weniger und kleinere Blüten hervor, enthält hohe Konzentrationen an Cannabidiol, aber nur unerhebliche Mengen an THC. Ohne dieses psychoaktive Element ist es also unmöglich von dem Gebrauch von CBD Öl "high" zu werden und somit ist es in vielen Teilen der Welt leicht erhältlich und "legal". Wie RSO wurde CBD von Kunden genutzt, um besser mit chronischen Schmerzen und anderen Beschwerden umgehen zu können, die Wirkung von CBD wird jedoch durch einige verschiedene Studien gestützt.

Link zur Studie

Neben dem Gebrauch zu medizinischen Zwecken, kann es außerdem als Ergänzung für eine gesündere Ernährung genutzt werden, wobei Zambeza genau das macht, mit unserem CBD Öl. Produziert aus europäischem Hanf, enthält es 380mg CBD ohne psychoaktive Wirkung.

Zambeza CBD Oil

Man kann nicht leugnen, dass es zwischen diesen zwei Extrakten leicht zu Verwechslungen kommen kann, da beide mit ähnlichen Extraktionsmethoden aus Cannabis gewonnen werden. Es sind die Verbindungen in den zwei Ölen, die sie voneinander unterscheiden und der rechtliche Rahmen, der diese Verbindungen umgibt. Denn obwohl CBD Öl vielerorts leicht erhältlich ist, ist es RSO wegen seines THC Gehalts nicht. Anleitungen, wie du dein eigenes RSO herstellen kannst, sind auf dieser Webside zu finden, um auch anderen Menschen zu helfen die heilende Wirkung erleben zu können, für die so viele andere bereits den Beweis erbracht haben.

Mehr Informationen über
Rick Simpson Oil