Product successfully added to your shopping cart.

Feminisierte HanfsamenEs gibt 81 Produkte

Zambezas feminisierte Cannabisamen sind eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Deine Pflanzen immer weiblich sind. Es gibt nichts Schlimmeres, als all seine Liebe, Zeit und Mühe in einen Cannabissamen zu stecken, nur um dann herauszufinden, dass man eine männliche Pflanze aufgezogen hat, wenn die Zeit der Blüte kommt. Glücklicherweise ist dies ein Problem, dem sich die meisten Anbauer nicht mehr stellen müssen. Feminisierte Samen gewährleisten, dass man jedes Mal nur weibliche Pflanzen aufzieht. Das bedeutet, dass du bei jedem Samen von Zambeza stets mit fetten Buds belohnt wirst.

Beseitige das Risiko eine männliche Pflanze aufzuziehen und sieh Dir hier unten unsere große Auswahl an feminisierten Cannabissamen an.
 

Zambeza Seeds Feminisierte Samen - hohe Qualität Cannabis Samen

Unsere Züchter hier bei Zambeza Seeds waren mit der Kreation einer herausragenden Reihe von Cannabissorten beschäftigt. Nur die besten Kultursorten wurden als Zuchtbestand ausgewählt und das Beste: Jede einzelne Varietät ist als feminiserter Samen erhältlich. Jeder Marihuanaanbauer verdient nämlich nur eines wenn er Elitegenetiken kauft - heftige Erträge und hohe Potenz. Unsere feminisierten Cannabissorten können - und vor allem - werden Deine Bedürfnisse befriedigen!

Der feminisierte, photoperiodische Samenkatalog von Zambeza Seeds ist vollgepackt mit den allerbesten Cannabissorten und das ist keine Prahlerei, sondern Fakt! Riesige Ernten und enorme Cannabinoidproduktion sind Standard bei Zambeza Seeds. Begnüge Dich nicht mit minderwertiger Genetik; Nicht, wenn Du das feinste Marihuana anbauen kannst; Nicht wenn du feminiserte Cannabissamen von Zambeza Seeds haben kannst.

WARUM FEMINISIERTE CANNABISSAMEN ANBAUEN?

Es versteht sich von selbst, dass du ausschließlich weibliche Cannabispflanzen kultivieren willst. Im Grunde ist das der ganze Punkt beim Anbau deines eigenen Grases. Darüber hinaus wird dir jeder erfahrene Grower bestätigen, dass Genetik eine der wichtigsten Komponenten jeder Anbauoperation mit Marihuana ist. Egal ob der Anbau innen oder im Freien stattfindet oder auf Erde oder hydroponisch angebaut wird - Genetik spielt immer eine wichtige Rolle!

Die feminisierten Cannabissamen von Zambeza Seeds sind zu 100% feminisiert und aus reinrassiger Genetik gezüchtet. Keine männlichen Pflanzen, die das Sinsemilla verderben. Nichts als hochwertiges Weed im Cannabisgarten von Zambeza Seeds.

WELCHE CANNABISSORTEN SIND DIE BESTEN?

Die kurze Antwort ist: Es hängt davon ab, welche Art von Cannabisnutzer du bist. Glücklicherweise bist du mit Zambeza Seeds abgesichert - egal, ob du ein medizinischer oder Hobby Grower bist. Wie wir schon sagten, unser Cannabiskatalog umfasst ohne Ausnahmen eine vielseitige Auswahl von Marihuanasorten von bester Qualität. Du schaffst es eigentlich gar nicht, keinen Gewinner mit Zambeza Seeds anzubauen. Dennoch haben wir dir hier jetzt einmal eine Handvoll von unseren feminiserten Samenfavoriten aufgelistet, um dich auf den Geschmack zu bringen.

POWER PLANT XL

Champagner ist nicht gleich Wein. Gleichermaßen ist Power Plant XL nicht bloß ein sativa-dominanter Cannabishybride. Wenige Sorten können mit solch einem raschen Austrieb von Blütenstellen in solch einer kurzen Blütephase aufwarten. Vor langer Zeit in den 90ern züchteten niederländische Anbauer erfolgreich die ursprünglichen südafrikanischen Landrassenbohnen, die Power Plant hervorbrachten. Zambeza Seeds haben die Genetik wie üblich weiter verfeinert.

Power Plant ist für eine Cannabissorte, die so reichlich mit Sativa-Genetik ausgestattet ist, unglaublich kompakt. Die Pflanzen übersteigen im Innenbereich kaum 100cm; Draußen sind 200cm etwa die maximale Höhe mit optimalen sonnigen Bedingungen. Die Blüte ist kurz und benötigt nur 55 Tage mit einem 12/12 Lichtzyklus. Des Weiteren sind sie lang und dicht, wohingegen die Pflanzen selbst normalerweise eine gedrungene Erscheinung haben.

Dies ist wirklich eine Sativa für Schlemmer. Aber unterschätze sie nicht, dies ist keine zarte Blume; Power Plant XL ist eine robuste Blütenfabrik. Diese niedrige, verzweigte Sativa ist sowohl indoor als auch outdoor eine phänomenale Marihuanaproduzentin.

Geile Sativa-Nuggets mit einem kraftvollen, aufsteigenden High sind dieser Tage eine Seltenheit. Indica-dominante Genetik ist nicht für Jedermann. Wenn Du nach einem Hauptvorrat und einer großartigen Sorte für tagsüber Ausschau hältst, empfehlen wir dir von ganzem Herzen Power Plant XL. Gut ausgehärtetes Power Plant XL entfesselt auf dem Gaumen eine komplexe Mischung von süßen und sauren Geschmacksrichtungen. Sei nach der Ernte etwas geduldig und genieße dann Feinschmeckergras mit langanhaltenden, euphorischen Wirkungen.

CRAZY COOKIES

Für jene, die gleich am Sofa kleben - wir grüßen euch. Verwandle deinen Cannabisanbau mit Crazy Cookies in einen Wald aus Trichomen aus der gefrorenen Tundra. Dichte, üppige Bestände von frostigen Blütenkelchen und vernichtende Potenz sind die unverkennbaren Eigenschaften dieser verrückten Ladies.

Girl Scout Cookies mit einer extra Dosis OG Kush anzureichern, war ein kühnes Zuchtprogramm, das die meisten Cannabissamenbanken nicht riskieren würden. Meisterzüchter allein besitzen die Fähigkeiten und die Erfahrung, sich an der dominanten Kush-Genetik zu versuchen, ohne den besonderen Keksgeschmack zu verderben. Mit Crazy Cookies haben Zambeza Seeds Synergie erreicht.

Optisch strahlt die Pflanze Indica-Merkmale aus: Im Zuchtzelt bloß 80cm hoch, sind stämmige Hauptcolas und Seitenzweige, die bis zum Bersten mit Blüten beladen sind, ein übliches Erkennungsmerkmal dieser Sorte. Im warmen Klima und mit genau der richtigen Dosierung an Blüteverstärkern sind outdoor 200cm hohe Büsche möglich, welche fähig sind, 500g/Pflanze von aller geilstem Marihuana zu produzieren. Des Weiteren ist Crazy Cookies die perfekte Cannabissorte für die SOG-Methode.

Worauf wir bereits oben angespielt haben - Crazy Cookies ist verdammt stark. Es kann mit einem THC-Level von 24% gerechnet werden, genauso wie mit einem heftigen Couch-Lock. Der anfänglich erhebende Kopfrausch hält nur kurz an und funktioniert wie ein Warnschuss, bevor dich die schwere Indica-Artillerie aufs Sofa schießt.

Wovon Du angenehm überrascht sein wirst, ist der subtile Einfluss von Durban Poison, welcher erdige und würzige Geschmacksnoten zu den harzigen Crazy Cookies Nuggets beisteuert. Medizinisch gesehen können Crazy Cookies sehr wirksam bei der Behandlung von Schlaflosigkeit und Schmerzen sein und fungieren bestens als Appetitanreger.

CRITICAL XXL

Wenn Du die Art von Cannabiszüchter bist, die an das Sprichwort "größer ist besser" glaubt, wird Dich **Critical XXL gewiss nicht enttäuschen. Diese Sorte ist ein klebriges, grünes Monster, triefend vor harzigen Blüten. Durch das Verschmelzen des allseits beliebten Skunk mit afghanischer Genetik, haben Zambeza Seeds ausgiebige Blütenentwicklung und 19% THC in Critical XXL freischalten können.

Der riesige Ertrag und die hohe Potenz sind nicht die einzigen beeindruckenden Merkmale dieses hochleistungsfähigen Indica-Hybriden. Critical XXL ist as fast as it is furious. In nur 50 Tagen sind stämmige, aufgepumpte Hauptcolas und Seitenzweige, vollbeladen mit mächtigen Nuggets, bereit für die Ernte.

In 7 Wochen wirst du kaum eine prachtvollere Blütenexplosion bei irgendeiner anderen ertragreichen, konkurrierenden Cannabissorte sehen. Zudem ist sie ideal für die ScrOG-Methode geeignet. Stelle sicher, dass Du Critical XXL im Freien hochbindest und unterstützt. Selbst in einem kurzen Sommer können 200cm hohe Ganja-Büsche erreicht werden.

Kräftige Aromen, die an Skunk und Hasch erinnern, sowie ein erdiger, klassischer Geschmack werden dich nach mehr von diesem köstlichen Weed verlangen lassen. Die Wirkung ist klassisch Indica mit einem sehr entspannenden, langanhaltenden, sedierendem Breitsein. In hohen Dosen kann der Effekt nahezu narkotisch sein. Es gab einmal eine Zeit, da war ein XXL-Ertrag mit vielen Nachteilen verbunden, normalerwiese mit suboptimaler Qualität des Sinsemilla. Mit der Critical XXL in der Anbauoperation kannst du wirklich das Beste von beiden Welten haben - volle Ernten und einen wuchtigen Vorrat.

POWER KUSH

Zambeza Seeds ist definitiv Kush-Liebhaber und mit der Power Kush haben sie der Kush-Dynastie eine brandneue Legende hinzugefügt. Power Kush ist ein sativa-dominanter Hybride aus den zwei berüchtigtsten internationalen Sorten. Der Liebling der amerikanischen Abgabestellen - OG Kush - wurde mit Critical gemischt, einer Grundsorte in europäischen Cannabisclubs, um die mächtige Power Kush hervorzubringen.

Dieser einzigartige Kush-Hybride ist unglaublich kräftig und obwohl er eher zur Sativa-Seite neigt, könntest du es beim bloßen Anblick in der Anbauoperation nicht herausfinden. Die Pflanzen sind normalerweise nur 60 bis 80cm hoch, da sich der Sativa-Einfluss nur in der Wirkung des Marihuanas zeigt. Die Erträge sind für solch eine kompakte Pflanze mit einer Blütezeit von nur 50 Tagen wirklich beeindruckend. Zudem hat Power Kush reichlich Tarnmerkmale für den Außenerzeuger.

Wie Du wahrscheinlich bereits erraten hast, ist der Duft dieser Cannabissorte recht kräftig. Er ist wirklich eine Mischung aus erdigen, pfeffrigen und moschusartigen Kush-Gerüchen. Innen sollten definitiv Aktivkohlefilter Anwendung finden. Die Geschmacksrichtungen sind genauso komplex und führen zu einer reichen, vollmundigen, ausgedehnten Raucherfahrung. Sativa-Genetik und 20% THC geben Power Kush ein angenehmes kreatives, doch ruhiges High. Bei Mäßigung ist es fantastisches Gras für tagsüber, während es bei höherer Dosierung ein fantastischer Schlaftrunk ist.

NORTHERN LIGHTS XL

Der unangefochtene Champion der „Hungergames“ der heftigsten Indicas ist definitiv Northern Lights XL. Die Züchter von Zambeza Seeds haben sich zum Ziel gesetzt noch mehr aus der kultigen Northern Lights herausholen. Indem sie die originale Northern Lights mit herausragender afghanischer Genetik kreuzten, konnte die Mischung der heftigen Indica perfektioniert werden.

Die klebrig grünen Zuckerwattenblüten mit ihren dicht bepackten Blütenkelchen werden dich allein mit ihrem atemberaubenden Anblick umhauen. Northern Lights XL erreicht im Innenbereich ca. 120 bis 150cm. Draußen erklimmt sie beinahe 200cm, wobei sie jedoch immer noch stark verzweigt. Die Erträge können besonders mit der SOG- oder ScrOG-Methode gigantisch sein.

Die THC-Werte sind, wie du sicherlich schon erraten hast, recht hoch: 19%+. Buchstäblich ein paar Züge reichen aus und Neulinge könnten sich schnell wieder in ihre Couch hineingedrückt finden. Für jene, die die schwere, stoned-te Körperwirkung von Cannabis gegenüber rassigen Sativas bevorzugen, ist diese Sorte ein Must-Have!

Auf feminisierte Cannabissorten, die innen sowie außen ungeachtet der Anbauerfahrung einfach zu kultivieren sind, sollte man nicht verzichten müssen. Stelle deiner Growoperation ein paar feminisierte Samen von Northern Lights XL vor und verwöhne dich mit einer pflegeleichten, geilen Marihuanaernte.