Product successfully added to your shopping cart.

Critical XXL

Das Resultat der Kreuzung von zwei verschiedenen klassischen Sorten ist eine indicadominierte Pflanze, die eine sehr kurze Blühzeit aufweist. Die Critical XXL wird auch die anspruchsvollsten Cannabisenthusiasten mit ihrem Geschmack, ihrer Wirkung und ihren Anbaueigenschaften überzeugen.

Product status: In stock

€ 17.50 inkl. MwSt.

In den Warenkorb

Critical XXL: Wird die anspruchsvollsten Cannabisenthusiasten zufriedenstellen

Mit ihrer hervorragenden Abstammung wird die Critical XXL die Nachfragen aller begeisterten Cannabisfans stillen. Das enorme Gewicht der Ernte, die in so kurzer Zeit herangereift ist, zaubert einfach ein Lächeln auf das Gesicht aller AnbauerInnen. Ob für erfahrene oder unerfahrene ZüchterInnen, diese Pflanze ist zumindestens einen Versuch wert.

Beim Anbau im Grow Room kann man erwarten nach zwei Monaten bis zu 650g geschwollene Knospen pro Quadratmeter zu sehen. Beim Anbau im Freien, vorausgesetzt sie hat ein bisschen Platz für das Wurzelwerk, kann man noch stärkere Verzweigungen und mit großen Knospen an jedem einzelnen Zweig rechnen, die der schweren zentralen Apikalknospe nacheifern. Wenn diese Pflanze reif ist, kann sie sich bis zu 2,3 Meter gestreckt haben.

Während sie heranreift, ist es sehr wichtig einige Stützen für die schweren harzreichen Knospen bereitzustellen, egal ob drinnen oder draußen angebaut. Stützen oder Netze bewahren die Äste dieses Meisterwerks der Cannabiszucht vor dem Biegen oder Brechen.

Wenn Du Indicas magst, dann wirst Du die dichte Knospenbildung lieben, die die doppelte Dosis afghanischer Genetik bewirkt. Mit dem neuen afghanischen Elternteil wurde dem Erbe der Skunk ein Turbolader verpasst. Des Weiteren wird die Höhe gemindert, die Knospen verdichtet und die Blütezeit auf um die 50 Tage verkürzt.

Ausgewählte, dicht und schnell wachsende, die in den Bergen geborene afghanische Haschpflanzen haben bei der Entwicklung der modernen Cannabissorten eine wichtige Rolle gespielt. Noch in den 70ern wurden diese Haschpflanzen verwendet, um tropische südamerikanische Sativas zu verändern, woraus die berühmte Skunk #1 hervorging.

Die Skunk selbst ist eine berühmte Zuchtpflanze. Sie ist eine der ersten einer neuen Generation von stabilisierten Marihuanasorten, die die besten Wachstumseigenschaften und Effekte aus der Sativa- und Indicawelt vereinte.

Das köstliche Ergebnis der Kreuzung dieser zwei legendären Sorten ergibt die Critical XXL. Die definitiv indicadominierte blattreiche Pflanze kann mit ihren glitzernden und geschwollenen Trichomen einen THC-Gehalt von bis zu 19% erreichen, aber nur wenn sie während der Aufzucht gut behandelt wird. Sobald sich die Pflanzen in der Endphase befinden, entwickeln sich beeindruckende Aromen. Die Ansammlungen von Blütenkelchen sind so angeschwollen, dass sie sich beinahe umstülpen. Die Critical XXL sollte auf der Wunschliste aller AnbauerInnen zu finden sein.

  • Genetik Afghani x Skunk
  • THC 19%
  • Blühende Zeit +/- 50 Tage
  • Art Indica dominant
  • Innenhöhe 80 - 150cm
  • Außenhöhe 170 - 230cm
  • Ertrag Innenanbau g/m² 550 - 650g
  • Ertrag außenanbau g/plant 600 - 750g
  • Geschmack Skunky, Sweet and Spicy
  • Wirkung Stoned and Relaxing
     
    Nobody has posted a review yet

    You can't post a review because you are not logged as a customer

    Log in / sign up
  • Critical XXL